Smart CDN OptiPic

CDN OptiPic — einfache Lösung des Problems "Bilder in Formaten der nächsten Generation bereitstellen"
Intelligente WebP-Konversation im Handumdrehen
Was macht OptiPic CDN, wenn versucht wird, ein Bild davon anzufordern?:
  • Gibt die WebP-Version des Bildes zurück.
    wenn der Browser das WebP-Format unterstützt
  • Gibt eine komprimierte Version ohne webp zurück
    wenn der Browser WebP nicht unterstützt
  • Reagiert auf mobile Bildschirme
    wenn das Bild von einem Handy aus geöffnet wird
  • Caches und beschleunigt das Laden
    Reduzierung der Last von Ihrem Hosting
  • Schützt
    Ihre Bilder
    Wahrung des Urheberrechts durch EXIF- und IPTC-Tags
Die Konvertierung in Webp und die Bildkomprimierung erfolgen im Hintergrund und verlangsamen das Öffnen von Bildern im Browser nicht.
Wenn die optimierte Version zum Zeitpunkt der Bildanfrage noch nicht fertig ist, wird die Originalversion ohne Bearbeitung zurückgegeben.
Was bringt die Optimierung von Bildern auf der Website?
  • Beschleunigung
    der Website
  • Verbesserung
    SEO
  • Steigerung
    der Conversion
  • Steigerung der Google
    Pagespeed Insights

Wie funktioniert das CDN OptiPic?

Konvertiert in WebP – das Bildformat der nächsten Generation
Behebt das Problem "Bilder in Formaten der nächsten Generation bereitstellen" in Google Pagespeed Insights

Wenn ein Besucher Ihrer Site einen Browser verwendet, der das WebP-Format unterstützt, dann liefert ihm das CDN genau die WebP-Versionen der Bilder (WebP-Versionen werden automatisch auf dem CDN-Seite).

Warum lohnt es sich, WebP zu verwenden?

Die Verwendung von Webp behebt das Problem "Moderne Bildformate verwenden" in Google Pagespeed Insights.

Kurz gesagt, WebP komprimiert die Datei bei ansonsten gleichen Bedingungen besser als ältere Formate (png und jpeg) - was bedeutet, dass es weniger Platz auf dem Hosting benötigt und beim Anzeigen der Seite im Browser schneller geladen wird.

Die Implementierung von WebP wird von Google aktiv gefördert - sie liefern solche Statistiken:

  • WebP komprimiert Bilder verlustfrei um 26 % besser als PNG.
  • WebP komprimiert verlustbehaftete Bilder um 25-34% besser als JPEG bei gleichem strukturellen Ähnlichkeitsindex (SSIM)
  • WebP unterstützt verlustfreie Transparenz (bekannt als Alpha) mit einer Größenzunahme von nur 22%.

Komprimiert Bilder

Wenn der Browser des Besuchers Webp nicht unterstützt, erhält der Besucher die Bilder im Originalformat (png / jpeg), aber vorkomprimiert / optimiert.

Passt sich für Mobiltelefone an

Wenn der Besucher die Site von einem Mobiltelefon aus öffnet, werden die Bilder nicht nur automatisch komprimiert oder in Webp konvertiert, sondern auch automatisch in der Breite reduziert (um den Download von Bildern im mobilen Internet noch zu beschleunigen)

Caches und beschleunigt das Laden

Bilder werden nicht bei jeder Anfrage im Handumdrehen konvertiert, optimiert und komprimiert. Alle diese Verfahren werden vom CDN einmal für das angeforderte Image durchgeführt. Im Hintergrund, um die Lieferung von Bildern an den Besucher Ihrer Website nicht zu verlangsamen.

Wie verbinde ich CDN OptiPic?

Möglichkeit #1: Nutzen Sie das Plugin für Ihr CMS

oder

Geben Sie einfach die URL Ihrer Website ein

Wir erkennen das CMS automatisch und bieten ein passendes Integrationsmodul an

Möglichkeit #2: Universelle Anbindung über PHP (GitHub-Bibliothek)

Die URLs der Bilder auf der Site ändern sich automatisch. Es reicht aus, nur 1 Zeile zu Ihrer .htaccess oder php.ini hinzuzufügen.

Anschlussbeispiel über .htaccess

php_value auto_prepend_file "<SITE_ROOT_DIRECTORY>/optipic-cdn-php/optipic-cdn-php/auto_prepend_file.php"

Anschlussbeispiel über php.ini

; Automatically add files before PHP document.
; http://php.net/auto-prepend-file
auto_prepend_file = <SITE_ROOT_DIRECTORY>/optipic-cdn-php/optipic-cdn-php/auto_prepend_file.php
Bibliothek auf GitHub
kostenlose Integration auf Anfrage

Möglichkeit #3: Universelle Verbindung über Nginx-Proxy

URLs von Bildern auf der Website ändern sich nicht. Gerade jetzt wird der gesamte Bildverkehr automatisch an OptiPic CDN weitergeleitet
# OptiPic CDN: insert it into the Server structure
location  ~* \.(png|jpg|jpeg)$ {
    resolver 8.8.8.8; # Google DNS
    set $cdn_host_value "cdn.optipic.io";
    set $from_optipic "yes"; # to disable CDN OptiPic - set "no" value
    if ($arg_no_optipic) {
        set $from_optipic "no";
        set $cdn_host_value $host;
    }
    
    proxy_redirect     off;
    proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for;
    proxy_set_header X-Real-IP $remote_addr;
    proxy_set_header Host $cdn_host_value;
    
    if ($from_optipic = "yes") {
        rewrite ^/(.*) /site-XXXXXX/$1 break;
        proxy_pass http://$cdn_host_value;
    }
    
    # get-param ?no_optipic=1 - get image from your hosting directly (without CDN OptiPic)
    try_files $uri 404;
}
XXXXXX — ID Ihrer Website in Ihrem CDN OptiPic-Konto
Wir empfehlen dringend, dass Sie die Richtigkeit der neuen Version der Konfiguration überprüfen, bevor Sie nginx neu starten. Sie können dies mit dem Befehl tun nginx -t.
Soft Reload (Konfigurationen erneut lesen) Nginx kann per Befehl erfolgen nginx -s reload

Nginx-Proxy-Dokumentation
Holen Sie sich kostenlose Hilfe beim Verbinden
Überprüfen Sie, ob das Bild über OptiPic CDN geladen wird
Kostenlose Integration erhalten
sogar zum kostenlosen Tarif

Möglichkeit #4: Verbindung über .htaccess (Apache-Proxying)

URLs von Bildern auf der Website ändern sich nicht. Gerade jetzt wird der gesamte Bildverkehr automatisch an OptiPic CDN weitergeleitet
#---------------------------------------
# OptiPic CDN 
# Requires enabled Apache modules: `rewrite`, `proxy_module` and `proxy_http_module`
# Add new 'IfModule mod_rewrite.c' block or inject into exist one
# Get support: https://optipic.io/get-free-help/?cdn=1
<IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    SSLProxyEngine On

    RewriteCond %{QUERY_STRING} !no_optipic=
    RewriteRule "^(.*)\.(jpg|jpeg|png)$" "http://cdn.optipic.io/site-XXXXXX/$1.$2" [P]
</IfModule>
#----------------------------------------
XXXXXX — ID Ihrer Website in Ihrem CDN OptiPic-Konto
Bevor Sie .htaccess ändern, empfehlen wir Ihnen dringend, eine Sicherungskopie der Datei zu erstellen und sicherzustellen, dass Sie über FTP-Zugriff auf die Datei verfügen.
Holen Sie sich kostenlose Hilfe beim Verbinden
Überprüfen Sie, ob das Bild über OptiPic CDN geladen wird
Kostenlose Integration erhalten
sogar zum kostenlosen Tarif

Möglichkeit #5: Ändern Sie einfach die URL der Bilder auf Ihrer Website!

Es wurde
nicht optimiert

<img src="/upload/foo/bar/image.png">

Es wurde
automatisch optimiert

<img src="//cdn.optipic.io/site-XXXXXX/upload/foo/bar/image.png">
XXXXXX — ID Ihrer Website in Ihrem CDN OptiPic-Konto

Starten Sie jetzt mit dem KOSTENLOSEN Paket

Einmalige Zahlung – keine monatlichen Gebühren
Das gekaufte Paket brennt am Ende des Monats nicht aus - es ist von Vorteil, es mehrere Monate im Voraus zu kaufen

Sie bezahlen für Aufrufe von CDN-Bildern. Die Gesamtkosten für die Nutzung hängen von der Menge der Zugriffe auf Ihre Website ab. Im Durchschnitt liegt dies bei 1,5 USD pro 1.000.000 Bildaufrufe.
Die erste Demo von 100,000 Aufrufen ist kostenlos.
100,000
ansichten

kostenlos

1,000,000
ansichten

10,00 $ 7,00 $

2,000,000
ansichten

14,00 $ 10,00 $

5,000,000
ansichten

24,00 $ 18,00 $

10,000,000
ansichten

40,00 $ 30,00 $

20,000,000
ansichten

74,00 $ 55,00 $

50,000,000
ansichten

165,00 $ 123,00 $

80,000,000
ansichten

235,00 $ 176,00 $

100,000,000
ansichten

282,00 $ 211,00 $

Wieso den uns wählen?

Bewertung — 4.6 (139 Bewertungen)

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung

?